· 

"100 Jahre Bauhaus" – 2-tägige Kunsttour unter Leitung von Frau Dr. Müller-Held

Liebe Kunstfreundinnen, liebe Kunstfreunde,                                                                   freuen Sie sich mit mir auf die Kunsttour vom 11. bis 12. Mai 2019

100 Jahre Bauhaus

Weimar, Dessau und Wörlitz vom 11. bis 12. Mai 2019


Die Bauhäusler waren ein verrückter Haufen: Im Bauhaus-Gewand ohne Kragen und Strümpfe setzte man sich auch sonst über manche Konventionen hinweg. Dementsprechend argwöhnisch wurden sie von den Bürgern Weimars betrachtet: Man fürchtete um den Niedergang von Anstand und Moral!

 

Dabei wollten die Studenten und Lehrer um den Gründungsdirektor Walter Gropius (1883- 1969) 1919 nicht mehr und nicht weniger, als neue Lebens und Gestaltungskonzepte für den modernen Menschen in einer modernen Umwelt entwickeln.


Die Kunsttour im Überblick:

Sonnabend, 11. Mai 2019

 

8.00 Uhr Abfahrt Bad Oeynhausen, Busbahnhof
ca. 12.30 Uhr Ankunft Weimar  / Zeit zur freien Verfügung
14.45 Uhr Führung durch die Ausstellung:
"Das Bauhaus kommt aus Weimar"
im neuen Bauhaus-Museum Weimar
16.30 Uhr check-in im Hotel Park Inn Weimar, Weimar-Legefeld
18.30 Uhr Abendessen in der Altstadt Weimar 
20.30 Uhr Geführter Bauhaus-Laternenspaziergang

Sonntag, 12. Mai 2019

9.30 Uhr check-out / Abfahrt Dessau-Roßlau
12.15  Uhr  Führung durch die Meisterhäuser in Dessau
13.30 Uhr Mittag / Imbiss am Bus
14.30 Uhr Weiterfahrt nach Dessau-Wörlitz
15.00 Uhr Begleiteter Spaziergang durch das Gartenreich
Dessau-Wörlitz
18.00 Uhr Abfahrt
ca. 21.30 Uhr Ankunft in Bad Oeynhausen


 

Mit der Ausstellung „Das Bauhaus kommt aus Weimar“ wird anlässlich des 100-jährigen Bauhaus-Jubiläums das Bauhaus-Museum Weimar eröffnet.

„Am Gründungsort des Bauhauses... wird an die frühe Weimarer Phase der bedeutendsten Design- und Kunstschule des 20. Jahrhunderts erinnert. Es inszeniert die Schätzte der weltweit ältesten Bauhaus-Sammlung und verknüpft Bauhaus-Geschichte mit Fragen zur Lebensgestaltung von Heute und Morgen.“

 

Nach dem Besuch der Ausstellung und dem check-in im Park Inn Weimar, Weimar Legefeld geht es zum Abendessen in die historische Altstadt Weimars. Am späteren Abend wird uns der geführte Bauhaus Laternenspaziergang, nachempfunden dem jährlichen Laternenfest der Bauhäusler, eintauchen lassen in eine besondere Weimarer Abendstimmung.

 

Am zweiten Tag führt der Weg nach dem Frühstück nach Dessau, dem zweiten Standtort des  Bauhauses (1925-1932). Dort erwartet uns eine Führung durch die Meisterhäuser. Gebaut nach den Plänen von Walter Gropius, lebten in dieser „Künstlerkolonie“ u.a. die Meister Oskar Schlemmer, Lázló Moholy-Nagy, Lyonel Feininger, Wassily Kandinsky und Paul Klee gemeinsam mit ihren Familien.

Bauhaus Laternenspaziergang, Foto: Rebekka Mönch
Bauhaus Laternenspaziergang, Foto: Rebekka Mönch

Nach soviel Moderne möchte ich Dessau nicht verlassen, ohne einen Spaziergang durch das wenige Kilometer entfernte Gartenreich Dessau-Wörlitz. Unter fachkundiger Begleitung des Landschaftsarchitekten Rainer Müller-Held wird sich uns dieser großartige Landschaftspark mit seinen Sichtachsen und anderen Besonderheiten erschließen und als Kontrastprogramm zum rechten Winkel und  moderner Funktionalität unsere Kunsttour abrunden.

 

Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm. Seien Sie dabei!

 

 

Sie möchten sich anmelden?

Nachfolgend die Anmeldung als Download. Gleich ausdrucken, ausfüllen und per Fax 0 57 31/ 98 01 52 oder per E-Mail info@mueller-held-kunst.de abschicken.

Download
Dr. Müller-Held Kunsttour "100 Jahre Bauhaus"
Kunsttour 100 Jahre Bauhaus_Anmeldung.pd
Adobe Acrobat Dokument 104.9 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0