· 

William Turner kommt nach Deutschland

Das LWL-Museum für Kunst und Kultur, Münster zeigt

Turner. Horror and Delight

LWL Museum für Kunst und Kultur, Münster; Altbau und Spitze am Domplatz; Foto: LWL/ Hanna Neander
LWL Museum für Kunst und Kultur, Münster; Altbau und Spitze am Domplatz; Foto: LWL/ Hanna Neander

Liebe Kunstfreundinnen, liebe Kunstfreunde,

 

"Erstmalig nach zwei Jahrzehnten sind in Deutschland wieder Werke von William Turner zu sehen, des wohl bedeutendsten britischen Landschaftsmalers der Romantik."

 

Unter dem Motto Malerei I heißt das Ziel der nächsten

Kunsttour am Samstag, dem 16. November 2019, Münster.

 

In Kooperation mit der Tate, London werden ca. 80 Gemälde und Aquarelle gezeigt, ergänzt durch 30 weitere Leihgaben anderer europäischer Museen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf den Reisen des Künstlers in die Schweiz und nach Italien.

Sie zeigen die besondere Bedeutung des Malers, der zu seiner Zeit wie kein Zweiter Licht, Atmosphäre und Farbe neu zum Thema seiner Kunst gemacht hat:

 

Joseph Mallord William Turner (1775-1851) ist mit seinen Seestücken und Landschaften, den subjektiv erfassten, dramatischen Naturgewalten wie den lieblichen, stimmungsvollen arkadischen Szenen, seinen Zeitgenossen weit voraus und in der Freiheit seines künstlerischen Ausdrucks heute so modern wie zu seiner Zeit. Großartig!

Nachmittags: Besuch der Hachmeister Galerie

"Christoph Worringer – Aussicht – Neue Bilder und Zeichnungen"

 

Hier haben wir die Gelegenheit, nach dem Altmeister William Turner, eine Position aktueller zeitgenössischer Malerei kennenzulernen. 

 

Dr. Heiner Hachmeister wird uns bei einem Gang durch die Ausstellung die gegenständlich-symbolistische Malerei des in Wiesbaden lebenden Künstlers näher bringen. Zudem wird er uns im Gespräch Einblicke in die Arbeit eines international tätigen Galeristen geben. Spannend!

 

Ich hoffe, Sie sind dabei!

Christoph Worringer

Aussicht

2019

Öl auf Leinwand

200 x 1,50 cm

© 2019 VG Bild-Kunst, Bonn



Das Programm

Samstag, 16. November 2019

 8.30 Uhr Abfahrt Bad Oeynhausen - Busbahnhof
11.00 Uhr

Führung im LWL- Museum für Kunst und Kultur, Münster durch die
Ausstellung Turner. Horror and Delight

  Zeit zur freien Verfügung
15.00 Uhr

Besuch der Hachmeister Galerie und Ausstellung
„Christoph Worringer – Aussicht – Neue Bilder und Zeichnungen"

17.30 Uhr Abfahrt Münster
ca. 19.00 Uhr Ankunft Bad Oeynhausen - Busbahnhof

 

Preis: 65,00 €  pro Person (Busfahrt, Eintritt, Führungen, Organisation/ Materialien)

Mindestteilnehmerzahl: 25 PERSONEN

 

Bitte teilen Sie mir bis zum 13. Oktober 2019 verbindlich mit, ob Sie an der Fahrt teilnehmen möchten.

 

Nachfolgend die Anmeldung als Download. Gleich ausdrucken, ausfüllen und per Fax 0 57 31/ 98 01 52 oder

per E-Mail info@mueller-held-kunst.de abschicken.

Download
Anmeldung für die Kunsttour am 16.10.2019 nach Münster
Kunsttour Münster Anmeldung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 100.1 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0