Ausstellung

"Grenzen(los)!?"  13. Juni - 31. Juli 2021

 

Sechs Künstlerinnen und Künstler, sechs Positionen: 

Malerei, Zeichnung, Fotografie, Installation und Objekt über manche Grenzen hinweg –

geographische, gesellschaftliche, politische, und formale.

  

Aatifi

Süheyla Asci

Hans Breder (1935-2017)

Karl Bungert (1928-1979)

Ute Sroka

Timm Ulrichs

 

Grenzüberwindung und künstlerische Freiheit definieren abstrakt-skripturale Werke auf Leinwand und Papier des afghanisch-deutschen Malers Aatifi (Bielefeld/Kabul), expressiv-gegenstandslose Malerei der türkischstämmigen Berlinerin Süheyla Asci, Schwarz-Weiß-Fotografie mit dem Modell Ana Mendieta des Deutsch-Amerikaners Hans Breder (1935 - 2017, geboren in Herford), farbenfroh-plakative Leinwände und Zeichnungen von Karl Bungert (1928 - 1979, geboren in Dortmund), raumbezogene Installationen mit Lockdown-Bezug von Ute Sroka (Berlin) sowie Objekt und Fotografie des interdisziplinär arbeitenden selbsternannten Totalkünstlers Timm Ulrichs (Hannover).

 

+++ AKTUELL ist keine Anmeldung zum Besuch der Ausstellung bis zum 31. Juli notwendig. Gerne können Sie einen persönlichen Termin vereinbaren! +++

 

Video zum virtuellen Rundgang durch die Ausstellung mit Wiebke Hahn.

Dr. Wiebke Hahn ist Kunstwissenschaftlerin und freie Ausstellungsmacherin. Zuletzt kuratierte sie Projekte für die Daimler Art Collection und das Museum Marta Herford.



Neu: Newsletter abonnieren

Sie möchten nichts verpassen und regelmäßig informiert werden?

Der Newsletter Nr. 1 wurde im Februar 2021 versendet. 

Sie möchten meinen Newsletter abonnieren? Schicken Sie mir gleich eine Mail.

 

Download
Newsletter Nr. 1 – Februar 2021 – Dr. Annette Müller-Held
Vorschau auf das Kunstjahr 2021: Joseph Beuys wird 100 – Sommerausstellung "Grenzenlos" – Bielefelder Nachtansichten
Newsletter Nr. 1 – 02.2021 – Dr. Annette
Adobe Acrobat Dokument 435.6 KB


Sie sammeln Kunst? Suchen ein Kunstwerk? Möchten neu rahmen lassen? Oder hätten gerne eine erste kunstwissenschaftliche Einschätzung?

Dann vereinbaren Sie jetzt einen persönlichen Termin per Mail oder telefonisch: 0049 (0)5731 / 86 66 20.


Kunst entdecken, erleben und vertiefen

"Individuelle und nachhaltige Beratung über den Tag hinaus, stehen für mich an erster Stelle,"
sagt die engagierte Kunstkennerin Dr. phil. Annette Müller-Held.

Dafür steht Dr. phil. Annette Müller-Held:

Handel – International bekannte Namen

Das Programm umfasst die Klassische Moderne, Kunst nach 1945 und Zeitgenössische Kunst. Der persönliche Schwerpunkt liegt dabei auf Malerei, Zeichnungen und Druckgrafik. Von Georges Braque bis Timm Ulrichs sind hauptsächlich international und national bekannte Namen vertreten. Aber auch zeitgenössische junge Künstler wollen entdeckt werden. 

Sie haben Fragen, oder suchen ein bestimmtes Kunstwerk? Sprechen Sie mich an!



Ausstellungen – Künstler hautnah erleben

Zweimal im Jahr lade ich im historischen Fachwerkhaus zu Ausstellungen ein. Die Eröffnungen sind Treffpunkt vieler, die sich für den Blick der Künstler auf ihre Zeit interessieren. Vorträge ausgewiesener Experten rund um das Thema Moderne Kunst ergänzen das Angebot.

Entdecken Sie das qualitativ hochwertige Angebot! Erleben Sie das Werk eines Künstlers in einer Einzelpräsentation!

Vertiefen Sie ganz nebenbei Ihre Kenntnisse über die Moderne Kunst und entwickeln Sie eigene Kennerschaft!



Touren – Entdeckungsreisen zur Kunst

Sollte die Kunst einmal nicht zu uns kommen, so biete ich Kunstreisen zu aktuellen Ausstellungen und anderen Orten künstlerischer Ereignisse an. Kunstwerke, die man gesehen haben muss, Ausstellungskonzepte, die einmalig sind, kurzweilige Gespräche in entspannter Reiseatmosphäre – und das alles fast ohne eigene Mühen, denn kompetente und engagierte Vorbereitung und Durchführung mit verlässlichen Partnern sind hier selbstverständlich.

 

Das Angebot gilt für Einzelgäste, kleine und große Gruppen. Auch nach eigenen Wünschen. 

Fragen Sie nach Tages- und Mehrtagesreisen!