NEU: Kunsttour nach Wuppertal am 24.10.2020

Die Tour führt uns in den Skulpturenpark Waldfrieden Wuppertal –

Tony Cragg Foundation

Tony Cragg (geb. 1949) gilt heute als einer der bedeutendsten zeitgenössischen Bildhauer. Der gebürtige Engländer ist mehrfacher documenta-Teilnehmer, und wurde mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnet. 

 

Hier erfahren Sie mehr über die Tour.

 



September 2020

Erlebnis BERLIN ART WEEK -

Rendezvous mit der zeitgenössischen Kunst!

 

 

Berlin ist nicht gerade bekannt dafür, zeitgenössischer Kunst

zum Erfolg zu verhelfen - man denke an den kürzlichen

Abzug verschiedener Sammlungen.

Doch mit der Berlin Art Week vom 9.-13. September 2020 konnte

die Hauptstadt auch in Corona-Zeiten an verschiedenen Orten Zeichen setzen. Seit 2012 präsentieren sich so unterschiedlichste Akteure der Berliner Kunstszene.

 

So fand im ehemaligen Flughafen Berlin-Tempelhof, Columbiadamm 10, mit der POSITIONS die erste deutsche Kunstmesse nach dem Lockdown im März statt.

In Hangar 3 + 4 zeigten die Positions Berlin, die Paper Positions, Photo Basel und die Fashion Positions mit über 140 Ausstellern was sie zu bieten hatten.

 

Auch wenn die internationale Beteiligung diesmal fehlte, das zahlreich angereiste Messepublikum war dankbar für die Initiative und nahm dafür lange Wartezeiten am Eingang in Kauf.

 

 

 

 

 Die nächste Berlin Art Week findet vom 15. - 19. SEP 2021 statt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für die Freunde der Orte mit ganz spezieller

Atmosphere ist das Berghain in der Nähe des Ostbahnhofs eine Empfehlung.

Der international bekannte Techno-Club, der bis heute

als Club geschlossen ist, zeigt seit dem 9. September

die Ausstellung Studio Berlin - eine Privatinitiative, die auf das Sammlerehepaar Karen und Christian Boros

zurückgeht.

Zu sehen gibt es haupsächlich Kunst Berliner Künstler,

aber auch Arbeiten bekannten Namen, wie Olafur Eliasson oder Anne Imhoff sind dabei.

Die Ausstellung wird bis zur Wiedereröffnung des Clubs

laufen. Die Eintrittsgelder sollen den rund 200 Mit-

arbeitern helfen, diese schwierige Zeit zu überstehen.

 

www.studio.berlin                                                                             STUDIO BERLIN/ Berhain, (c) Rirkrit Tiravanija,

                                                                                                               courtesy neugeriemenschneider Berlin, Foto: Noshe

                                                                                                                                                                   

         

                                                                                                                                                                   

                                                                                                                                                                           

Außerdem: MEINE BESONDEREN TIPPS


Timm Ulrichs in Worpswede

Der Totalkünstler Timm Ulrichs ist im März diesen Jahres 80 Jahre alt geworden. 

Aus diesem Anlass zeigt der Barkenhoff im Künstlerdorf Worpswede die Ausstellung „Natur – Unart – Unrat“  ab Anfang Juni bis 1. November 2020.

Die Natur ist eines der Hauptthemen im Werk des documenta Teilnehmers. So wurde bereits 1981 bei einem Aufenthalt in Worpswede eine Installation mit Wasserlinsen auf dem Barkenhofteich realisiert.

 

www.worpswede-museen.de

Ausstellungsbesucher im Gespräch mit Timm Ulrichs. 

Foto: Felix Boche 



Aatifi in Bielefeld

Der deutsch-afghanische Maler Aatifi zeigt was einen Künstler in Corona Zeiten antreibt. Zu sehen im Film unter

https://www.youtube.com/watch?v=oBU0_QGG70I&feature=youtu.be (Copyright: Aatifi)

oder unter www.aatifi.de

Aatifi mit einer aktuellen Arbeit in seinem Atelier.

Foto: Atelier Aatifi



ALS IHR KUNST-SCOUT FÜR MODERNE + ZEITGENÖSSISCHE KUNST FÜHRT DR. ANNETTE MÜLLER-HELD MIT SACHKUNDIGER EXPERTISE MENSCHEN UND KUNSTWERKE ZUSAMMEN UND SCHAFFT TREFFPUNKTE FÜR KUNSTLIEBHABER UND KÜNSTLER.


Dafür steht Dr. Annette Müller-Held:

Handel – International bekannte Namen

Unser Programm umfasst die Klassische Moderne, Kunst nach 1945 und Zeitgenössische Kunst. Der persönliche Schwerpunkt liegt dabei auf Malerei, Zeichnungen und Druckgrafik. Von Georges Braque bis Woldemar Winkler sind hauptsächlich international und national bekannte Namen vertreten. Aber auch zeitgenössische junge Künstler wollen entdeckt werden. 

Sie haben Fragen, oder suchen ein bestimmtes Kunstwerk? Sprechen Sie uns an!

Ausstellungen – Künstler hautnah erleben

Zweimal im Jahr laden wir im historischen Fachwerkhaus zu Ausstellungen. Die Eröffnungen sind Treffpunkt vieler, die sich für den Blick der Künstler auf ihre Zeit interessieren. Vorträge ausgewiesener Experten rund um das Thema Moderne Kunst ergänzen das Angebot.

Entdecken Sie das qualitativ hochwertige Angebot! Erleben Sie das Werk eines Künstlers in einer Einzelpräsentation!

Vertiefen Sie ganz nebenbei Ihre Kenntnisse über die Moderne Kunst und entwickeln Sie eigene Kennerschaft!

Touren – Entdeckungsreisen zur Kunst

Sollte die Kunst einmal nicht zu uns kommen, so bieten wir Kunstreisen zu aktuellen Ausstellungen und anderen Orten künstlerischer Ereignisse an. Kunstwerke, die man gesehen haben muss, Ausstellungskonzepte, die einmalig sind, kurzweilige Gespräche in entspannter Reiseatmosphäre – und das alles fast ohne eigene Mühen, denn kompetente und engagierte Vorbereitung und Durchführung mit verlässlichen Partnern sind hier selbstverständlich.

Das Angebot gilt für Einzelgäste, kleine und große Gruppen. Auch nach eigenen Wünschen. 

Fragen Sie nach Tages- und Mehrtagesreisen!